24.02.2009

 
Impressionen
von der
Jahreshauptversammlung des
Philatelistenvereins Fürstenfeldbruck e. V.
am 24.02.2009 im Wirtshaus “Auf der Lände”
 

In unserem Verein ist alles möglich, sogar eine Mitgliederversammlung am Faschingsdienstag. Kurz zusammengefasst:
 
Die Besuche an Tauschabenden sinken bedenklich, da der Anteil auswärtiger Mitglieder sowie Mitgliedern mit gesundheitlichen Einschränkungen sehr hoch ist.
 
Die im letzten Jahr begonnenen Projekte (u.a. Vereinsbibliothek, Literaturschrank, Rahmenlager, Kataloge) werden zu Ende geführt.
 
Die bisher schon gute Zusammenarbeit mit benachbarten Vereinen wird weiter intensiviert, so hat uns Dachau einen "Vereinstisch" beim Tauschtag in Karlsfeld angeboten, im Germering werden wir uns, sofern gewünscht, am Tag der Briefmarke beteiligen.
 
Über den Verbleib im Landesverband soll entschieden werden, wenn die Forderung des BDPh nach 41% Mehrbeitrag offiziell wird und der Landesverband seinen Beitrag entsprechend erhöht.

20090224b

Das Wichtigste ist immer das Verlesen des Berichtes der Kassenprüfer: Alles i.O., der Vorstand kann entlastet werden.

20090224a

Ebenso wenig fehlen darf die Ehrung der Jubilare.