Standpunkte

Reine Frage des Standpunktes

 

Käufer:

- sehr schlechter Stempel

- Marken übereinandergeklebt

- repariert, dadurch wertlos

- mit Falz, höchstens 5%


- stark stockfleckig


- grober Zahnfehler

- ganz nettes Stück

- woher haben Sie nur den Ramsch ?


- schlechte Erhaltung


- habe ich selbst mehrfach

-  zur Zeit nicht gefragt


- der Brief hat starke Alterungsspuren

- kann höchstens 20% Michel geben

- die Marke ist dezentriert


- die Marke hat ein Fenster

- gewiß die Marke ist geprüft, aber wann und von welchem Prüfer - zweifelhaft
 

Verkäufer:

- zarter Abschlag

- interessante Treppenfrankatur

- winzige Korrektur, belanglos

- bei der Seltenheit des Stückes stören
  winzige Falzspuren nicht

- kleine Stockpunkte beeinträchtigen die
  Schönheit des Stückes nicht

- ein Zahn minimal kurz

- Luxusstück

- aus der Sammlung des bekannten
  Sammlers xy

- etwas bayernbrüchig, bei dieser
  Ausgabe üblich

- nur wenige Stücke bekannt

- dieses Sammelgebiet ist stark im
  Kommen

- sehr schön, einige Flecken belanglos

- im Michel total unterbewertet

- die verschobene Zähnung erhöht den
  Wert

- minimal aufgerauht

- geprüft xy

 

Klaus-Peter Lippoldes, Mitte 1998